Beschwerdemanagement

Ihre Zufriedenheit im Fokus

Die mediserv Bank nimmt die Beschwerden Ihrer Kunden sehr ernst. Um eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten, haben wir die hier beschriebenen Kommunikationskanäle definiert. Selbstverständlich bemühen wir uns um eine schnellstmögliche Antwort auf Ihr Anliegen. Diese kann jedoch je nach Komplexität eine gewisse Zeit beanspruchen.

Zur Gewährleistung der zügigen und qualitativ hochwertigen Beantwortung werden die Beschwerden alle erfasst und sowohl inhaltlich als auch bezüglich der Bearbeitungszeit mit entsprechend definierten Fristen überwacht. Sollte es nicht möglich sein, Ihnen kurzfristig eine Rückmeldung zur Verfügung zu stellen, erhalten Sie einen Zwischenbescheid mit der Mitteilung der zu erwartenden Bearbeitungsdauer und den Hintergründen für die Verzögerung.

Für die Bearbeitung Ihrer Beschwerde ist es wichtig, dass Sie uns den zugrundenliegenden Sachverhalt Ihres Anliegens (inklusive Angabe Ihrer Kundennummer) möglichst konkret zu schildern. Bitte teilen Sie uns weiter Ihre aktuellen Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer und ggf. Email-Adresse) mit.

Darüber hinaus möchten wir Sie an dieser Stelle, auf die für mediserv zuständige Aufsichtsbehörde hinweisen:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Graurheindorfer Straße 108, 53117 Bonn
und
Marie-Curie-Straße 24-28, 60439 Frankfurt
Internet: www.bafin.de

Alternativ besteht für Sie die Möglichkeit eine zivilrechtliche Klage einzureichen.

Service-Titel

Sie können sich mit Ihrem Anliegen über folgende Wege an uns wenden:

Telefonisch: 06 81 / 4 00 07 89
Fax: 06 81 / 40 00 76

Email: beschwerdemanagement@mediserv.de

Schriftlich:
mediserv Bank GmbH,
Beschwerdemanagement,
66094 Saarbrücken